GOLDENE BIOTECHNOLOGIE


bekannt als Bioinformatik und computergestützte Biotechnologie, ist ein interdisziplinäres Gebiet, das biologische Probleme mit Hilfe von Computertechniken angeht und die schnelle Organisation sowie die Analyse biologischer Daten ermöglicht. Sie bildet den Schnittpunkt zwischen Computer- und Biowissenschaften, der sich mit Problemen von Bio-Chips und Nanotechnologien befasst. Zu diesem Bereich gehören auch die Suche nach Primern, die Sequenzierung von Peptiden und nach Alternationen in der DNA. Mit Hilfe der Bioinformatik werden Probleme der funktionellen und strukturellen Genomik und Proteomik gelöst, wobei die Ursachen und Mechanismen erforscht werden, die zu Fehlern bei der DNA-Transkription führen; Hinzukommt die
phylogenetische Analyse der evolutionären Beziehungen zwischen verschiedenen Arten.